Trading & Settlement

Trading & Settlement

Die Geschwindigkeit und die Komplexität im heutigen Handel über alle Assetklassen erfordern einen kompetenten Partner mit tiefgreifendem Verständnis sowohl der Märkte als auch deren Regulierung. Firstwaters konzentriert sich mit dem Bereich Investment Banking im Beratungsansatz auf die gesamte Wertschöpfungskette, vom Handel bis zur Abwicklung im Bereich Financial Services und Capital Markets.

Der Handel mit Finanzinstrumenten auf den heutigen Finanzmärkten unterliegt einem konstanten Wandel. Mit zunehmender Marktdurchdringung eines Produktes und wachsendem Reifegrad von Bewertungs- und Hedging-Modellen steigt die Standardisierung der Produkte und die Margen sinken. Ständig ändern sich die Marktbedingungen zu Lasten der Innovationsfähigkeit.

Die anhaltende Innovation bei Finanzinstrumenten hat in den vergangenen Jahren zu einer Vielzahl von Abwicklungssystemen und -prozessen geführt. In vielen Fällen besteht im Back Office Potenzial für die Konsolidierung von Abwicklungssystemen über die gewachsenen produktbezogenen, siloartigen Strukturen hinweg. Bei der Neugestaltung der Abwicklungsprozesse sollte Straight-Through-Processing (STP) das Credo für das Mengengeschäft sein; die Abwicklungsprofis widmen ihre Zeit besser der Bearbeitung der „schwierigen Fälle“.

Dazu kommen immer neue regulatorische Rahmenbedingungen, wie die erhöhten Anforderungen an Vor- und Nachhandelstransparenz und der zunehmende Druck, Geschäfte über standardisierte Handelsplattformen auszuführen. Diese strengen Grundbedingungen führen im Handel mit OTC-Derivaten zu sinkenden Bid-Ask-Spreads und steigenden Ausführungskosten sowie zusätzlichen Kosten durch die weiterhin erforderlichen Investitionen in den Bereichen IT-Systeme und Infrastruktur, wodurch die aus dem Handel generierten Erträge weiter belastet werden.

Wir konzentrieren uns auf die wichtigsten Themen unserer Kunden wie zum Beispiel die Umsetzung der Anforderungen aus SFTR, SACCR, IBOR-Reform und CRD IV sowie die Einführung und Integration von Standardsoftware wie Calypso und Murex. Zudem verfügen wir über umfassende, langjährige Erfahrung und bewährte Methoden sowie entscheidende fachspezifische Kenntnisse, um gemeinsam mit unseren Kunden die Herausforderungen im Investment Banking zu bewältigen. Unsere Kunden sind namhafte Banken, Finanzdienstleister und Handelsabteilungen.

Wir haben fundierte Erfahrung mit Projekten im Investment Banking / Handel. Als „Ingenieurbüro für Banken“ erarbeiten wir mit Ihnen zusammen Lösungen für die effiziente IT- und Prozessgestaltung Ihrer Handels- und Abwicklungsaktivitäten.

Wir begleiten Ihre Projekte von der ersten Beratung, über die Konzeption bis hin zur erfolgreichen Umsetzung und betreuen Sie auch während der Testdurchführung – je nach Bedarf unterstützend oder mit kompletter Übernahme von Test- und Migrationsmanagement.

Unsere Leistungen für Handel und Abwicklung (Auszug):

  • Erstellung von Fachkonzepten und Use Cases
  • Auswahl geeigneter Front-to-Back-Handelssysteme
  • Unterstützung bei der Einführung, Migration und Weiterentwicklung von Handelssystemen
  • Entwurf von IT- Architekturen im Handelsumfeld
  • Evaluierung von Handelsprozessen und Unterstützung bei deren Optimierung
  • Test- und Migrationsmanagement

Referenzen

Eine deutsche Landesbank hat Kondor+ und Opus durch das moderne Front- und Back Office System Calypso ersetzt. Gemeinsam mit unserem Kunden haben wir den Handel und die Abwicklung von Zins- und Kreditderivaten sowie Repo-/Leihe-Geschäften modernisiert und verbessert. Im Rahmen dieser strategischen Partnerschaft unterstützen unsere Berater intensiv in den Rollen Projekt Management, Business Analyse, Development und Vendor Management. Zudem wurde unser Kunde während der Testausführungen und Migration umfassend beraten und betreut. Im Zuge der Erweiterung des Systems Calypso werden derzeit die Geld- und Devisengeschäfte (FX, MM und FXO) nach Calypso migriert.

Unterstützung einer deutschen Großbank bei der Auslagerung der Wertpapier-Abwicklung an einen Outsourcing -Dienstleister. Steuerung des BA-Teams und des Development Teams der Bank für die Bereitstellung/Anlieferung der Transaktionen an den Outsourcing-Dienstleister durch erfahrene Berater von Firstwaters. Aufsatz und Steuerung eines agilen Projektvorgehens gemeinsam mit den internen Ansprechpartnern der Bank. Übernahmen der Leitung des Architekturboards Upstream durch einen IT-Berater von Firstwaters. Sicherstellung des Projektfortschritts in enger Zusammenarbeit mit dem Management der Bank.