Methodik

Woran scheitern Projekte? Warum geschieht es nach wie vor, dass Projektergebnisse nicht in time, in budget, in quality und in scope geliefert werden?

Die Ursachen hierfür können vielfältig und natürlich sehr individuell sein. Aus unseren Erfahrungen liegt es in den wenigsten Fällen an der fehlenden fachlichen und/oder technischen Expertise der Projektmitarbeiter. Vielmehr sind die grundsätzlichen Methodiken, wie Projekte überhaupt aufgesetzt, durchgeführt, getestet und ausgerollt werden die kritischen Erfolgsfaktoren. Das Management der einzelnen Vorgehensweisen entscheidet in erster Linie über Erfolg oder Misserfolg eines Projektes. Dabei kommt es nicht nur darauf an, eine einzelne Methodik wie z.B. das Projektmanagement zu beherrschen. Das Thema ist vielmehr ganzheitlich zu sehen. Denn daneben sind die Auswahl und vor allem die optimale Umsetzung des passenden Vorgehensmodells, das Anforderungs- und Migrationsmangement, genauso wichtig wie später das Test- und Roll Out Management.

Alle Firstwaters Consultants beherrschen diese Klaviatur der Projektmethodiken, weil wir in unserer Aus- und Weiterbildung sowie mit unserem Beratungsansatz darauf einen besonderen Wert legen. Bevor wir mit einem Kunden ein neues Projekt starten, ist die Festlegung und Ausgestaltung der Methodiken ein besonders wichtiger Punkt, wobei wir keineswegs nur eigene Vorstellungen einbringen, sondern uns jeweils an der konkreten Projektsituation und den kundenspezifischen Gegebenheiten orientieren.