Dr. Jörg Digmayer

Senior Business Consultant

Capital Markets

Interview mit Jörg

Jörg, warum bist Du zu Firstwaters gekommen?

Für mich war die Aussicht auf interessante und individuelle Projekte bei den Topadressen der Finanzbranche ausschlaggebend. Ich habe mir eine echte Herausforderung mit einer steilen Lernkurve und entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten erhofft, und ich bin nicht enttäuscht worden.

Was sind Deine Aufgaben bei Firstwaters?

Als Manager habe ich Verantwortung für meine Mitarbeiter im Team und für den Erfolg meiner Projekte, die ich vor Ort beim Kunden betreue.

Was reizt Dich an Deiner Tätigkeit bei Firstwaters?

Es ist nie langweilig, jedes Projekt bringt eine neue Herausforderung mit vielfältigen Themen und einem breiten Klientenkreis.

Was schätzt Du an Firstwaters?

Bei Firstwaters erlebe ich große Freiheit und wenig Einschränkung. Das macht Spaß und kommt meinen Vorlieben entgegen. Es geht alles sehr unkompliziert zu, und die Kollegen sind auch menschlich klasse! Wenn man sich nach einem langen Arbeitstag noch auf ein gemeinsames Feierabendbier freut, dann stimmt die Zusammenarbeit.

Wie würdest Du Firstwaters im Freundeskreis vorstellen?

Firstwaters ist für mich in einigen Dingen auch nach zehn erfolgreichen Jahren irgendwie immer noch ein dynamischer Start-up mit ehrgeizigen Zielen. Andrerseits ist Firstwaters auch ein bodenständiger Familienbetrieb mit Herz und zugleich ein leistungsorientierter Hidden Champion der Beraterbranche. Klingt vielleicht komisch, ist aber so.

Was denkst Du haben die Kunden für eine Wahrnehmung von Firstwaters?

Ich denke, unsere Klienten schätzen vor allem unseren Pragmatismus, unser Engagement und unsere Fähigkeit die Ergebnisse zu liefern, die sie wirklich brauchen.