Handel

Der Handel mit Finanzinstrumenten auf den heutigen Finanzmärkten unterliegt einem konstanten Wandel. Mit steigender Marktdurchdringung eines Produktes und wachsendem Reifegrad von Bewertungs- und Hedging-Modellen steigt die Standardisierung der Produkte und die Margen sinken. Ständig ändern sich die Marktbedingungen zu Lasten der Innovationsfähigkeit.

Dazu kommen immer neue regulatorische Rahmenbedingungen, wie die erhöhten Anforderungen an Vor- und Nachhandelstransparenz und der zunehmende Druck, Geschäfte über standardisierte Handelsplattformen auszuführen. Dies führt im Handel mit OTC-Derivaten zu sinkenden Bid-Ask-Spreads und steigenden Ausführungskosten sowie weiteren Kosten durch die notwendigen Investitionen in IT-Systeme und Infrastruktur, wodurch die aus dem Handel generierten Erträge weiter belastet werden.

Nur wer es schafft, im Tagesgeschäft kostendeckend zu arbeiten, die Innovationsfähigkeit auf neue Märkte und Produkte zu lenken und den Bedarf des Kunden zu erkennen, kann seine Handelsaktivitäten erfolgreich gestalten.

Wir haben fundierte Erfahrung mit Projekten im Investment Banking / Handel. Als „Ingenieurbüro für Banken“ erarbeiten wir mit Ihnen zusammen Lösungen für die effiziente IT- und Prozessgestaltung Ihrer Handelsaktivitäten und begleiten Ihre Projekte bis zur erfolgreichen Umsetzung.

Unsere Leistungsangebote im Bereich Handel (Auszug):

  • Erstellung von Fachkonzepten und Use Cases
  • Auswahl geeigneter Front-to-Back-Handelssysteme
  • Unterstützung bei der Einführung, Migration und Weiterentwicklung von Handelssystemen
  • Entwurf von IT- Architekturen im Handelsumfeld
  • Evaluierung von Handelsprozessen und Unterstützung bei deren Optimierung